Vorspeise - kleine Sushi-Torte mit Räucherlachs (15 cm Durchmesser)

1 Std 30 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sushi-Reis 60 g
Wasabipaste 1 EL (gestrichen)
Noriblatt 1 Stk.
nach Beliben Wasabipaste, eingelegten Ingwer und Sojasoße etwas
Reisessig 1 EL
Wasser 1 EL
Zucker 0,25 EL
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Ich konnte meine Sushi-Matte nicht mehr finden und verfiel auf diese Idee.

2.Springform auf das Noriblatt legen, mit einem spitzen Messer und die Form fahren und den Kreis mit der Schere ausschneiden. Eine kleine Spingform mit Klarsichtfolien auskleiden. Reisessig, warmes Wasser, Zucker und Salz verrühren, so dass sich Zucker und Salz auflösen.

3.Sushi-Reis nach Anleitung kochen und von der kochstelle ziehen, mit dem Reisessig-Wasser-Gemisch begießen und ordentlich durchrühren, damit alles schneller abkühlt.

4.Die Hälfte vom gegarten und gesäuerten Sushi-Reis auf dem Boden der Springform verteilen und mit angefeuchteten Händen festdrücken. Wasabi darauf schön verteilen und mit dem zuvor zugeschnittenem Noriblatt abdecken.

5.Den restlichen Reis darauf verteilen und mit dem in passende Stücke geschnittenen Räucherlachs belegen, mit Klarsichtfolie abdecken und mind. 1 Std. kühlstellen.

6.Nun das Törtchen in 4 Stücke teilen, auf Tellern anrichten und dazu eingelegten Ingwer, Wasabi-Paste und Sojasoße reichen.

7.Dieses Sushi ist bei meinen Gästen sehr gut angekommen und ich werde meine Matte wohl nicht weiter suchen, grins.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorspeise - kleine Sushi-Torte mit Räucherlachs (15 cm Durchmesser)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorspeise - kleine Sushi-Torte mit Räucherlachs (15 cm Durchmesser)“