Bratwurst auf Abwegen

Rezept: Bratwurst auf Abwegen
Bratwurst-Auflauf
0
Bratwurst-Auflauf
01:25
0
976
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Enden
frische Bratwurst
6
mittlelgroße Karoffel
750 gr.
Rosenkohl frisch
1 Becher
Schmand
100 gr.
roher Schinken geräuchert gewürfelt
2
Knoblauchzehe zerdrückt
2
Eier Freiland
Cremefine zum Kochen 7%, Salz, Pfeffer, Chili gemahlen, frisch geriebene Muskatnus, Salbei, Alba-Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratwurst auf Abwegen

Putenschnitzel
Steak Überbacken

ZUBEREITUNG
Bratwurst auf Abwegen

1
Die Kartoffeln waschen und ungeschält in Salzwasser bissfest garen. Den Rosenkohl putzen, waschen und ebenfalls in Salzwasser bissfest garen. Die Bratwurst in Albaöl anbraten.
2
Die Kartoffeln abgießen (evt. pellen), in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Die gebratene Bratwurst auch in Scheiben schneiden und über die Kartoffeln schichten, dann den abegegossenen Rosenkohl darüber geben und den Schinken gleichmäßig verteilen.
3
In einen Meßbecher den Schmand, zerdrückten Knoblauch, etwas Muskat, die Eier, und einen Schuß Cremefine geben und gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat, Salbei und Chili abschmecken & über den Auflauf gießen.
4
Bei 180 Grad ca 10- 15 Min im Backofen auf mittlerer Schiene fertig garen.
5
Ps. Das essen auch Männern, die ihre Bratwurst eigentlich "nur" gebraten haben möchten... :o)

KOMMENTARE
Bratwurst auf Abwegen

Um das Rezept "Bratwurst auf Abwegen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung