Schwäbische Dennete

Rezept: Schwäbische Dennete
leckerer Snack auch zu Federweisser oder neuen Wein
10
leckerer Snack auch zu Federweisser oder neuen Wein
3
5228
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
den
Teig
500 gr
Mehl
0,5 Würfel
Hefe
1 Esslöffel
Salz
warmes Wasser
den
Bäbbes
3 Esslöffel
Mehl
1
Ei
1 Becher
Sauerrahm
0,5 Teelöffel
Salz
etwas
Milch
den
Belag
angedünstete
Zwiebeln je nach Geschmack
Speckwürfel oder Schinkennuggets nach belieben
Kümmel [ wer mag ]
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
43,7 g
Fett
7,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwäbische Dennete

Spaghetti mit Kräuterei
Tortelloni mit Feldsalat

ZUBEREITUNG
Schwäbische Dennete

1
Aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig herstellen. Wasser muss man soviel dazugeben bis der Teig geschmeidig ist. Er darf aber nicht kleben. 1/2 Stunde an eine warmen Ort gehen lassen.
2
Daraus 4 gleichgroße Stücke teilen und nochmals 10 Minuten gehen lassen. Dann ein Stück zum Fladen ziehen, am besten über eine bemehlte Faust legen und mit der anderen Hand den Teigrand gleichmässig zur Seite ziehen.
3
Darauf wird der dickflüssige Bäbbes gestrichen. Die Zwiebeln, Speckwürfel und Kümmel auf dem Bäbbes verteilen
4
Backofen vorheizen auf 250 Grad und nach 20 Minuten heißt es dann guten Appetit. Auch lauwarm ein genuss

KOMMENTARE
Schwäbische Dennete

Benutzerbild von Kajo
   Kajo
Das kennt man bei uns in Rheinhessen nicht, sieht so gut aus werde ich unbedingt diese Woche noch ausprobieren.. denn jetzt ist die Zeit um es gleich mit Federweisser zu geniessen.. klasse... ggvlg Karo
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Das lacht das Schwabenherzle.....LECKER ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Super ich als Schwabe liebe solche Sachen LG Heinzi

Um das Rezept "Schwäbische Dennete" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung