Hefeteig All-in-Verfahren

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 500 g
Hefe frisch 30 g
Milch lauwarm 250 ml
Zucker 60 g
Butter zerlassen 60 g
Eier 2 Stück
Salz 0,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1205 (288)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
49,0 g
Fett
6,5 g

Zubereitung

1.Das einfachste Verfahren mit dem geringsten Zeitaufwand, wenn's ein wenig schneller gehen soll. Eignet sich hervorragend für Kuchen vom Blech sowie süße Hefe-Zöpfe und -Teilchen.

2.Das Mehl in eine Rührschüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln.

3.Etwas lauwarme Milch und Zucker dazu geben und verrühren. Dann die restliche Milch mit dem Zucker und den übrigen Zutaten dazu geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig-Kloß verkneten, der sich vom Rand der Schüssel löst.

4.Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 – 30 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (siehe Tipps).

5.Wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist und das Doppelte seiner anfänglichen Größe erreicht hat, mit den Händen gut durchkneten und auf einer bemehlten Fläche je nach Rezept ausrollen oder formen und weiter verarbeiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefeteig All-in-Verfahren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefeteig All-in-Verfahren“