Kürbis-Chutney

leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hokkaido Kürbis 1 kg
Äpfel 2
rote Zwiebeln 2
Knoblauchzehen gepresst 2
Rosmarin 1 Zweig
Chilischoten getrocknet 2
Senfkörner 1 TL
Koriandersamen 5,5 TL
Pimentkörner 3
Rapsöl 1 EL
Cranberries getrocknet 125 g
weißer Balsamico 300 ml
Rohrzucker 320 g
Salz 5,5 TL
Pfefer schwarz aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.den kürbis waschen... kerne und fasern entfernen....die Äpfel waschen (nicht schälen), vierteln und das kerngehäuse entfernen.

2.den kürbis in 2 cm große würfel und die pfel in 1cm große würfel schneiden. ....die zwiebeln pellen und fein würfeln.

3.den rosmarin abspülen und trocken schütteln....... die senf -, koriander - und pimentkörner mit den chillischoten im Mörser grob zerstoßen

4.das öl in einem großen topf erhitzen und die zwiebel darin glasig dünsten.

5.knoblauch und die zerstoßenen gewürze zugeben und kurz mitdünsten, bis sie anfangen zu duften.

6.die restliche zutaten zugeben und unter rühren bei mittlerer hitze etwa 30-40 min. musig einkochen lassen .....

7.den rosmarinzweig entfernen......das chutney mit salz und pfeffer abschmecken

8.das chutney in vorbereitete gläser füllen.....verschließen.....und kurz auf den kopf stellen....abkühlen lassen

9.schmeckt sehr gut zu kurzgebratenem

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Chutney“