Weisse Mousse au Chocolat

35 Min mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eier Freiland 2
weisse Schokolade 100 Gramm
Sahne 200 Milliliter
Zucker 50 Gramm
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
6 Std
Gesamtzeit:
6 Std 35 Min

1.Für die Mousse müssen alle Zutaten kalt sein, also direkt aus dem Kühlschrank. Die Eier aus Freilandhaltung müssen frisch sein, da die Eier roh verarbeitet werden (Salmonellengefahr).

2.Die Eier trennen, das Eiweiss in einem hohen, fettfreien Gefäss mit der Prise Salz steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.

3.Die weisse Schokolade in kleine Stücke brechen und bei mittlerer Hitze über dem Wasserbad schmelzen. Achtung: nicht zu heiss, sonst wird die Schokki ungeniessbar. (Foto 2, 3 +4)

4.Währendessen die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren, die Masse wird weisslich. (Foto5) Und in einem weiteren Gefäss die Sahne steif schlagen. (Foto 6)

5.Die geschmolzene Schokki vom Wasserbad nehmen und die Eigelb-Zucker-Masse mit einem Schneebesen schnell und kräftig in die Schokki rühren. (Foto 7) Die Masse wird recht zäh, das ist normal. Dann die Sahne mit dem Schneebesen unterrühren.

6.Zuletzt den Eischnee mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben, damit die Mousse schön fluffig wird. (Foto 8)

7.Die fertige Masse (Foto 9) sofort in 5 Gläser oder schalen abfüllen und für mindestens 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. (Foto 10)

Garnitur

8.Mit frischen Früchten, zum Beispiel Himbeeren, Mango, etc. und Sesamkrokant garnieren. (Foto1+11)

Tipp

9.Da die Mouse ohne Gelatine gemacht wird, ist sie nicht ganz so fest. Ich würde daher empfehlen die fertige Mousse in Portionsgläser zu füllen, um Nocken damit zu machen ist sie nicht fest genug.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weisse Mousse au Chocolat“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weisse Mousse au Chocolat“