Mousse au Chocolat

40 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vollmilch-Blockschokolade 200 g
Zartbitter-Blockschokolade 200 g
Butter etwas
Rum etwas
Eier 4
Sahne 250 g

Zubereitung

1.Die Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit etwas Butter und Rum in einem Topf unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme langsam schmelzen. Wenn die Schokolade vollständig aufgelöst ist, sollte die Masse "grisselig" (also irgendwie nicht glatt) und nicht zu fest und nicht zu flüssig sein - also nicht klumpen, rühbar sein, aber nicht dünnflüssig. Meistens ist die Masse etwas zu fest, dann einfach etwas Wasser zugeben.

2.Jetzt die 4 Eier trennen und die Eigelbe in die Schokoladenmasse geben. Achtung: Jedes Eigelb muss sofort verrührt werden, damit es nicht gerinnt. Wenn die Eier verrührt sind, müsste die Masse nun glatt und geschmeidig sein. Die Schokoladenmasse in eine große Rührschüssel geben und beiseite stellen.

3.Die Sahne steif schlagen und zur Schokoladenmasse geben. Vorsichtig unterheben. Nicht rühren! Sonst fällt die Sahne zusammen.

4.Mit dem Eiweiß genauso verfahren wie mit der Sahne - zu Eischnee schlagen und vorsichtig unterheben.

5.Die Masse sollte jetzt locker und schaumig sein. In eine Glasschüssel füllen und kühl stellen. Idealerweise sollten mehrere Stunden zwischen dem Herstellen und dem Servieren liegen, da die Mousse lange kalt stehen muss um richtig fest zu werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mousse au Chocolat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mousse au Chocolat“