Crab Cakes Maryland Style

35 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Krabbenfleisch aus der Dose 250 g
Petersilie gehackt 2 EL
Ei, klein 1
Mayonnaise 1 EL
Senfkörner, gemahlen 1 TL
Worcestershire Sauce etwas
Tabasco etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paniermehl 1 EL

Zubereitung

1.Das Krabbenfleisch (Es muss das weiße Fleisch von den großen Krabben sein, nicht unsere Nordseekrabben. Man bekommt es bei uns im real oder im Feinkostladen. Früher musste ich es immer aus den USA mitbringen) - mit dem Paniermehl, Petersilie, salz und Pfeffer mischen. Ei, Mayonnaise, 1 Spritzer Worcestershire, 1 Spritzer Tabasco und die Senfkörner zusammen aufschlagen, alles mit der Krabbenfleischmischung vermengen und "Buletten" daraus formen.

2.Die Crab Cakes in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze langsam von beiden Seiten goldbraun braten, nicht zu oft wenden. Mann kann sie auch bei 180 Grad im Ofen auf Backpapier von beiden Seiten je 15 Minuten backen.

3.Bei mir gibt´s dazu das leckere "Tabouleh" von Sophiechen aus meine Favoriten.

Auch lecker

Kommentare zu „Crab Cakes Maryland Style“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crab Cakes Maryland Style“