Fränkische Fleischküchle

40 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderhackfleisch 350 g
Brötchen alt 1
Ei 1
Zwiebeln gehackt 2
Senf mittelscharf 2 EL (gestrichen)
Tomatenketchup 2 EL (gestrichen)
Sojasoße 1 EL
Majoran Gewürz 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1209 (289)
Eiweiß
14,8 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
23,2 g

Zubereitung

1.Das trockene Brötchen in warmen Wasser einweichen (ca. 20 min) anschließend gut ausdrücken.

2.Das Rinderhack mit dem ausgedrückten Brötchen, den gahackten Zwiebeln, Ei, Senf, Ketchup, Sojasoße, Majoran, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Die Masse muss auch roh schon einen gut würzigen Geschmack haben. Aus der Masse 4-6 Fleischküchle formen.

3.Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischküchle hineingeben. Scharf anbraten und dann die Hitze reduzieren. Auf beiden Seiten schön braun braten. Besser etwas langsamer, damit das Hack auch gut durch ist.

4.Dazu passen Blaukraut und Salzkartoffeln. Ein Gericht meiner Kindheit, das ich immernoch sehr gerne esse! Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fränkische Fleischküchle“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fränkische Fleischküchle“