Tomatentarte

20 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Rolle
Tomaten 4
Pancetta Bauchspeck Italien 100 g
Schafskäse 100 g
Knoblauchzehen 3
Eier 2
Schmand 1 Becher
Salz, Pfeffer, Rosmarin etwas

Zubereitung

1.Zur Zeit ist die Tomatenernte in vollem Gange - im Kühlschrank ist auch noch so dies und das - jetzt wird einfach was Leckeres daraus "gebastelt"!

2.Zuerst wird der Backofen auf 160° vorgeheizt, der Blätterteig in eine Form gelegt (ca. 39x26 cm) und mit der Gabel ein paarmal eingestochen. Darauf leg ich den Pancetta und das Ganze kommt für ca. 10 Min. in den heißen Backofen und wird vorgebacken.

3.In der Zwischenzeit werden die Tomaten in Scheiben, die Knoblauchzehen in feine Würfelchen geschnitten und der Schafskäse zerkrümelt, den Rosmarin hacke ich fein. Die Eier mit dem Schmand, dem Rosmarin und dem Knoblauch verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Jetzt kommt unser Blätterteig wieder aus dem Ofen und wird mit den Tomatenscheiben und dem zerkrümelten Schafskäse belegt. Die Eier-Schmand-Masse vorsichtig darüber verteilen und unsere Tarte wird jetzt nochmals ca. 20 Min. im Ofen fertig gebacken.

5.Dazu ein schönes Glas Rotwein servieren und genießen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatentarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatentarte“