Kräuter-Öl - nicht nur zum Verschenken ...

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Chilischoten rot ganz frisch 2 kleine
Pfefferkörner weiß 2 Teelöffel
Pfefferkörner schwarz 2 Teelöffel
Thymianzweige ganz frisch 3 kleine
Rosmarinzweige ganz frisch 2 kleine
Oreganozweig ganz frisch 1
Liebstöckelzweig ganz frisch 1
Olivenöl vom Besten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
9,3 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Chilischoten längs aufschlitzen (so wird mehr von der Würzkraft frei) und in zwei möglichst optisch schöne Glasflaschen legen, die Pfefferkörner darüberstreuen.

2.Nach und nach die Kräuter in die Flaschen stopfen und mit dem Öl auffüllen. Die Flaschen verschließen und mindestens 4 Wochen ruhen lassen.

3.Jetzt kann das Öl gebraucht und genossen werden ... ich würze gerne frische Salate damit oder gebe ein paar Tröpfchen davon als Pepp auf eine Pizza. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten.

4.Kräuter-Öl ist auch toll zum Verschenken, wenn man es in einer schönen Flasche angesetzt hat!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuter-Öl - nicht nur zum Verschenken ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuter-Öl - nicht nur zum Verschenken ...“