Scharfes Himbeer - Confit

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Himbeeren frisch 2 Schalen
Schalotten 3
Peperoni rot 1
Ingwer frisch Walnussgross 1 Stck.
Zucker hellbraun 100 g
Salz, Blütensalz 1 Prise
Himbeeressig 1 Gläschen
Aceto Balsamico 2 EL
Zimtstange 1
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Himbeeren mit dem Zucker und einer kleinen Prise Blütensalz ( es geht auch normales ) und mit einer kleinen Gabel "zerdrücken ". So lange warten, bis genug Saft gezogen ist ( ca.1 1/2 Std. ).

2.In einem Topf aufkochen und dann ca. 15 Min. köcheln lassen bis ein Confit (Mus ) entsteht.

3.Ingwer und Schalotten "entkleiden " und möglichst fein hacken. Die Chilischote ( möglichst mit Einmalhandschuehn ) halbieren, entkernen und in feine Stückchen schneiden.

4.Die Himbeermasse durch ein Sieb passieren, wieder in einen Topf geben , Schalottem, Ingwer, Chili , den Balsamico - und Himbeeressig und die Zimtstange dazugeben und das Ganze bei kleiner Hitze bei gelegentlichen Umrühren nochmals 20 Min. köcheln lassen.

5.In ein Deckelglas geben , verschliessen.

6.Das Himbeerconfit ist eine perfekte Beilage zu Ziegenkäse ( s.mein Rezept - Ziegenkäse in ÖL -, natürlich ohne Öl ).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfes Himbeer - Confit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfes Himbeer - Confit“