Kalte Tomatensuppe mit Mozzarella-Croutons

40 Min leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten 750 g
Tomatensaft 370 ml
Zitronensaft 2 EL
Salz etwas
Tabasco etwas
Zucker etwas
gelbe Paprikaschote 1
Lauchzwiebeln 0,5 Bund
Toastbrot 3 Scheiben
Mozzarella-Käse 125 g
Basilikum 1 Töpfchen
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Tomaten oben kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen. Tomaten abschrecken und häuten. Die Tomaten mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren und durch ein Sieb streichen. Tomatenpüree, Tomatensaft und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Tabasco und Zucker würzen. Tomatensuppe kalt stellen.

2.Die Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Brot toasten. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen.

3.Toastbrot mit Basilikum belegen, etwas zum Gaernieren beiseitelegen. Mozzarellascheiben auf das Basilikum legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft: 175° C) kurz überbacken. Toastbrote in Dreiecke schneiden, mit Basilikum garnieren und mit Pfeffer bestreuen. Tomatensuppe in Teller füllen.

4.Paprikawürfel und Lauchzwiebelringe darauf verteilen. Mit Pfeffer bestreuen und mit restlichem Basilikum garnieren. Mozzarella-Toastecken dazureichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalte Tomatensuppe mit Mozzarella-Croutons“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalte Tomatensuppe mit Mozzarella-Croutons“