Rhabarbermuffins

1 Std 5 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Rhabarber 400 g
Minzeblätter 25 große
Butter, geschmolzen 120 g
Zucker 130 g
Joghurt 200 g
Eier, Größe M 2
Mehl 370 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz, Pfeffer und Zucker etwas
Schlagsahne 350 ml
rosa oder weiße Baisertupfen 40 g

Zubereitung

1.12 Papierförmchen in die Mulden eines Muffin-Blechs geben (ersatzweise fetten). Rhabarber putzen, schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Minze fein hacken.

2.Butter, Zucker, Joghurt und Eier mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und unterrühren. Rhabarber und Minze unterrühren. Den Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas: 2-3, Umluft: 170 Gtrad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.

3.Sahne schlagen. Baiser grob zerstoßen, unter die Sahne heben und zu den Muffins servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarbermuffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarbermuffins“