Rhabarbermuffins

Rezept: Rhabarbermuffins
Einfach! Die Krönung für Muffins: Mit Rhabarberstückchen sind sie doppelt verlockend!
Einfach! Die Krönung für Muffins: Mit Rhabarberstückchen sind sie doppelt verlockend!
01:05
4
1772
10
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
400 g
Rhabarber
25 große
Minzeblätter
120 g
Butter, geschmolzen
130 g
Zucker
200 g
Joghurt
2
Eier, Größe M
370 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
Salz, Pfeffer und Zucker
350 ml
Schlagsahne
40 g
rosa oder weiße Baisertupfen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
37,0 g
Fett
19,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarbermuffins

ZUBEREITUNG
Rhabarbermuffins

1
12 Papierförmchen in die Mulden eines Muffin-Blechs geben (ersatzweise fetten). Rhabarber putzen, schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Minze fein hacken.
2
Butter, Zucker, Joghurt und Eier mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und unterrühren. Rhabarber und Minze unterrühren. Den Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas: 2-3, Umluft: 170 Gtrad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
3
Sahne schlagen. Baiser grob zerstoßen, unter die Sahne heben und zu den Muffins servieren.

KOMMENTARE
Rhabarbermuffins

Benutzerbild von Test00
   Test00
Rhabarber so köstlich verarbeitet, ist ein Hochgenuss. Ich bin von dem Rezept begeistert. LG. Dieter
Benutzerbild von Muehlenwirtin
   Muehlenwirtin
Ja die sind richtig leker. Nur schade, dass die Rhabarberzeit vorbei ist. 5*
   VegAndreas
Klasse..................LG::::::::::::::LORD OF TOFU
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
die sehen so Fluffig aus....geschmacklich einfach köstlich...Rezept gemopst...lasse Dir 5*chen da LG Linda

Um das Rezept "Rhabarbermuffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.