Schweinefilet an Salbei- Parmesansauce

20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 320 g
Bacon 8 Scheibe
Salbei Blätter 12
Butter 60 g
Hühnerbrühe 250 ml
Crème fraîche 150 g
Sahne geschlagen 50 ml
Parmesan frisch gerieben 80 g
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Schweinefilet waschen, trockentupfen und in 4 Medaillions schneiden. Jeweils mit 2 Scheiben Bacon umwickeln. Mit Zahnstochern fixieren. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Medaillions in 20 g Butter kurz, 1-2 Minuten, von beiden Seiten anbraten. Ca. 10 Minuten in die Bratröhre geben.

2.Restliche Butter in einem Topf erhitzen. Die in feine Streifen geschnittenen Salbeiblätter anschmoren. Die Hühnerbrühe und Creme fraîche zugeben und etwas einkochen lassen. 50 ml Sahne steif schlagen und unterheben. Den frisch geriebenen Parmesan in der Sauce schmelzen und mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

3.Schweinefilet aus dem Backofen nehmen, Zahnstocher entfernen und kurz ruhen lassen. Auf vorgewärmten Teller mit der Sauce anrichten. Dazu passt: Rösti

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet an Salbei- Parmesansauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet an Salbei- Parmesansauce“