Nudelsalat "Bayerisch"

40 Min leicht
( 113 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln z.B. Bandnudeln, Hörnchen, etc. 400 g
Senfgurken, aus dem Glas 100 g
Gewürzgurken, aus dem Glas 4 Stück
Radieschen 0,5 Bund
Leberkäse 250 g
Schnittlauch etwas
hartgekochte Eier 3
frisch gemahlener Pfeffer etwas
rote Zwiebel 1
Für die Marinade:
Gemüsebrühe 75 ml
Weinessig 4 EL
Speiseöl 3 EL
Salz 1 TL, gestrichen
Zucker 1 TL
mittelscharfer Senf 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
750 (179)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
15,7 g
Fett
9,9 g

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Packungsanleitung garen, abgießen und abtropfen lassen.

2.In der Zwischenzeit für die Marinade Gemüsebrühe mit Weinessig, Öl, Salz, Zucker und Senf mit einem Schneebesen gut verschlagen.

3.Die Senfgurken in kleine Stücke, die Gewürzgurken in nicht zu dünne Scheiben schneiden, beides in die Marinade geben. Die Radieschen waschen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden und ebenfalls dazugeben. Den Leberkäse in nicht zu feine Würfel schneiden und zu den vorbereiteten Salatzutaten geben. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden, dazugeben. Alle Salatzutaten gut miteinander vermischen und zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen, erst dann die Schnittlauchröllchen untermischen.

4.Die Eier in ca. 8-10 Minuten hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen.

5.Den Nudelsalat mit Eiern und frischem Pfeffer bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsalat "Bayerisch"“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 113 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsalat "Bayerisch"“