Calamari mit Blutwurstfülle,Tomaten-Couscous,Zwiebellauch-Zitronenmelisseragout

Rezept: Calamari mit Blutwurstfülle,Tomaten-Couscous,Zwiebellauch-Zitronenmelisseragout
an Safransauce - Ungewöhnlich aber lecker - siehe Fotos
3
an Safransauce - Ungewöhnlich aber lecker - siehe Fotos
18
5041
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die CalamarisFür das Tomaten-Couscous
4 Stück
Tintenfischtuben á cirka 90 gr
250 gr
Blutwurst, einfach, gewürfelt
1 Stück
Zwiebel, klein, gewürfelt
1 Stück
Apfel, gewürfelt
2 Zweige
Oregano
4 EL
Semmelmehl
1 Stück
Ei
Für das Tomaten-Couscous
150 gr
Couscous
400 ml
Geflügelbrühe
1 Stück
Zwiebel, klein, gewürfelt
Raz el hannout
2 Stück
Tomaten, entkernt und gewürfelt
Salz, Pfeffer
Olivenöl extra vergine
Für das Zwiebellauch-Zitronenmelissenragout
8 Stangen
Lauchzwiebeln
0,5 TL (gestrichen)
Chilischote fein gewürfelt
0,5 TL
Knoblauchzehe, fein gewürfelt
15 Stück
Zitronenmelissenblätter
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Für die Safransauce
300 ml
Fischfond
1 gr
kalte Butter, gewürfelt
Safranfäden
Salz, Pfeffer
Zitronensaft
Cayennepfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
2,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Calamari mit Blutwurstfülle,Tomaten-Couscous,Zwiebellauch-Zitronenmelisseragout

Bratwurststrudel mit Kartoffelstambes

ZUBEREITUNG
Calamari mit Blutwurstfülle,Tomaten-Couscous,Zwiebellauch-Zitronenmelisseragout

Calamari mit Blutwurstfülle
1
In einer Pfanne die gewürfelten Äpfel und Zwiebeln glasig anschwitzen, anschl. die Blutwurst zugeben und schmelzen. Salzen, pfeffern und mit Oregano abschmecken. Diese Masse mit Semmelbrösel binden, erkalten lassen und dann erst dann das Ei untermischen.
2
Die Blutwurstfülle in die Tintenfischtuben füllen, das geht am besten mit dem Spritzbeutel und dann einzeln in geölte Alufolie einwickeln. In einer trockenen Pfanne anbraten und bei 180 Grad 8 - 10 Minuten im Ofen garen
Tomaten Couscous
3
Zwiebeln in Olivenöl goldgelb dünsten. Den Couscous zufügen und kurz mit an schwitzen, mit Brühe auffüllen, kurz aufkochen und vom Herd nehmen und ausquellen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist. Den Couscous salzen, pfeffern und mit Raz el hannout abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Tomatenwürfel unter heben.
Zwiebellauch-Zitronenmelisseragout
4
Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Lauch, Chilischote, Knoblauchzehe in Olivenöl anbraten. salzen, pfeffern und kurz vor dem Servieren die Zitronenmelisse gob geschnitten zufügen.
Safran Sauce
5
Den Fischfond aufkochen, die Safranfäden nach Geschmack und Farbe zugeben. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken und etwas ein reduzieren lassen.. Kurz vor dem Servieren mit kalter Butter aufmixen.
6
Alles zusammen auf einem Teller anrichten und servieren.

KOMMENTARE
Calamari mit Blutwurstfülle,Tomaten-Couscous,Zwiebellauch-Zitronenmelisseragout

Benutzerbild von Test00
   Test00
Egal welche Sorte Zwiebeln. Es schmeckt "mit" einfach immer gut. Das Rezept ist toll beschrieben und zubereitet. LG. Dieter
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Deine Ideen sind echt unschlagbar. Was für eine megageile Kombi?! Und geschmeckt hat das bestimmt großartig? Volle Punktzahl!!!
Benutzerbild von Olive2
   Olive2
Wieso ist denn das nicht in meinem Abo gelandet... das ist ja der Hammer an Kombi. Vor Jahren bekam ich die Aufgabe, Kabeljau mit Blutwurst zu kombinieren.. dachte zunächst, das muss ein Witz sein... und war echt überrascht... LECKER!!!!!! LG Anne
Benutzerbild von tina66
   tina66
oha das ist echt eine Kombi, genau wieder mal das Richtige für mich!!! GGLG Tina :-)))
Benutzerbild von chrifra
   chrifra
sehr gewagt- aber bereits in meinem Kochbuch- die Kalamari sind schon im Tiefkühler lg christa

Um das Rezept "Calamari mit Blutwurstfülle,Tomaten-Couscous,Zwiebellauch-Zitronenmelisseragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung