Fisch mit Tomaten, Karotten und Fenchel, Orangenfilets und Petersilienkartoffeln

42 Min leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 1
Karotte 1
Fenchelknolle 1
Schalotte 1
Zitrone 0,5
Pastis Anisschnaps 20 ml
Weißwein 200 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 30 ml
Kabeljau frisch Fischzuschnitt 800 gr.
Butter gesalzen 100 gr.
Orange 1
Kartoffeln 500 gr.
Petersilie 1 Bund

Zubereitung

1.Die Zucchini, die Karotte, die große Fenchelknolle und die Schalotte schälen, bzw. putzen und längs in feine Streifen schneiden. Den Saft einer halben Zitrone, den Pastis, den Weißwein, etwas Salz und Pfeffer mit Olivenöl zusammengeben.

2.Die Kabeljaufilets in vier gleiche Stücke portionieren. Vier Blätter Alu-Folie (30x30 cm) schneiden und einbuttern. Je ein Filetstück auf der Butterseite der Folie in die Mitte legen. Die Gemüsestreifen auf dem Fisch verteilen, die Folie um den Fisch verschließen und auf einem Blech im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 12 Minuten garen lassen.

3.Die Orange schälen und die Filets vorsichtig herauslösen.

4.Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Abgießen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Den Fisch auf den Tellern anrichten und erst am Tisch vorsichtig die Folie aufschneiden.

5.Mit den Petersilienkartoffeln servieren und mit Orangenfilets dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch mit Tomaten, Karotten und Fenchel, Orangenfilets und Petersilienkartoffeln“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch mit Tomaten, Karotten und Fenchel, Orangenfilets und Petersilienkartoffeln“