Einmachen: Johannisbeergelee, gemischt

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Saft
Johannisbeere rot frisch 2800 g
Johannisbeere schwarz frisch 250 g
* für den Gelee
Johannisbeersaft 750 ml
Vanillepulver 1 Prise
Gelierzucker 2:1 1 Päckchen

Zubereitung

1.Also zuerst kam die Ernte. Unsere beiden (alten) Johannisbeerbüsche mit den roten Beeren waren übervoll, sodass sich schon die Äste zum Boden bogen. Der schwarze ist kleiner und hat dementsprechend nicht soviele Beeren gehabt, aber egal, diese geben immer einen besonders leckeren Geschmack, also kommen sie mit dazu.

2.Mit reicher Ernte zu Hause angekommen habe ich die Beeren erstmal gewaschen bzw. abgespült.

3.Dann kamen sie in den Entsafter. Dieser hat dann daraus knapp 3 Liter Saft gemacht.

4.Von diesem Saft habe ich dann 750ml abgemessen (den Rest hab ich erstmal in Flaschen abgefüllt, der wird später verarbeitet).

5.Nun den Saft in einen Topf füllen, Gelierzucker und Vanillepulver dazurühren.

6.Dann aufkochen und 4-5 Minuten kochen lassen.

7.Nun in Twist-Off-Gläser füllen , diese fest verschließen und einige Minuten auf den Kopf stellen.

8.PS: Bei uns ist das immer so, wenn ich Marmelade oder Gelee mache, dass 1 Glas gleich in den Kühlschrank wandert und sofort verbraucht wird. Die anderen kommen in den Vorratsschrank.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einmachen: Johannisbeergelee, gemischt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einmachen: Johannisbeergelee, gemischt“