Haxen vom Lamm ...

1 Std 40 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammhaxen 3
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Öl 1 Esslöffel
Knoblauchzehen mit der Schale 5
Rosmarin frisch 2 Zweige
Rotwein trocken 100 ml
Fleischbrühe 100 ml
Speisestärke angerührt 2 Teelöffel

Zubereitung

1.Die Haxen unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und anschließend mit Pfeffer und Salz rundum kräftig einreiben. Knoblauchzehen mit einem großen Messer leicht anquetschen. Den Backofen vorheizen auf 180 Grad.

2.Die Haxen im heißen Öl rundum kräftig anbraten, Rosmarin und die angequetschten Knoblauchzehen für eine Minute mit anbraten, dann mit Rotwein und Brühe ablöschen.

3.Den Bräter für 90 Minuten in den Ofen setzen - nach der Hälfte der Garzeit die Haxen einmal wenden.

4.Zuletzt den Grill für ein paar Minuten dazuschalten, dann den Ofen ganz ausschalten. Das Fleisch mit den Knoblauchzehen auf eine Servierplatte setzen und im noch warmen Ofen ruhen lassen, bis die Soße fertig ist. Je nach Bedarf kann der Bratensatz mit Brühe verlängert werden.

5.Für das Sößle einfach etwas angerührte Speisestärke (oder Soßenbinder) einrühren, kurz aufkochen lassen, noch einmal abschmecken und mit den Haxen vom Lamm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haxen vom Lamm ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haxen vom Lamm ...“