Fl/Schwein: Rippchen in Salsasoße

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schälrippchen 1,5 kg
Salsasoße 500 ml
Honig flüssig 2 EL
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 4
Tomaten 3
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Chili etwas

Zubereitung

1.Vom letzten Wochenende hatte ich noch Schälrippchen ( mangels gutem Wetter mußte das Grillen ausfallen). Also mußte ich mir etwas anderes einfallen lassen. Im Keller stand noch eine Flasche Salsasoße, ein Überbleibsel der letzten Grillsaison.

2.Die Rippchen waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Für die Marinade den Honig erwärmen und mit der Salsasoße verrühren. Die Rippchen in die Marinade geben und alles ordentlich mischen. Für mindestens 2 Stunden marinieren.

3.Die Rippchen (Marinade etwas abtropfen lassen) in einer großen Schmorpfanne portionsweise anbraten. Wenn alle angebraten sind, dürfen sie gemeinsam wieder zurück in die Pfanne. Mit der Marinade überschütten (ich habe die Schüssel noch mit etwas Wasser ausgespült und das mit in die Pfanne gegeben)

4.Das Ganze darf jetzt so ca. 1 1/2 Stunden auf kleiner Hitze vor sich hin schmurgeln. Dann das Gemüse zugeben, dafür Paprika und Tomaten in Würfel schneiden. Unterrühren und weitere 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Abschmecken mit Chili bis zur gewünschten Schärfe.

5.Jetzt sind die Rippchen butterweich und die Knochen lassen sich einfach herausziehen. Bei uns gab es dazu Reis. Es war so lecker, ich hätte am liebsten den Teller abgeleckt.

6.Ich wünsche euch einen guten Appetit.

7.Es ist noch Soße übrig geblieben, die wird mit passierter Tomate gestreckt und mit Würstchen morgen als Suppe serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fl/Schwein: Rippchen in Salsasoße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fl/Schwein: Rippchen in Salsasoße“