Fleisch: Schälrippchen, geschmort und gegrillt

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schälrippchen mit viel Fleisch 2 Stück
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Suppengemüse 1 Hand voll
getrocknete Champignons/Pilze 1 Hand voll
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Honig flüssig 1 Esslöffel
Paprikapulver edelsüß 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Messerspitze
Chiliflocken rot 1 Messerspitze
Zimt gemahlen 1 Messerspitze
Wasser 1 Esslöffel
Salz etwas

Zubereitung

1.Aus Öl, Honig, Paprika, Pfeffer, Chili und Zimt eine Marinade anrühren. Da diese durch den Honig "klumpt", mit etwas Wasser verdünnen. Die Schälrippchen damit einpinseln und ca. 2 Stunden durchziehen lassen.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen und beides würfeln/in Scheiben schneiden. Das kleingeschnittene Suppengemüse (eventuell auch TK-Ware) zusammen mit Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, sowie den Champignons in einen Bräter geben und die Schälrippchen darauf platzieren.

3.Ca. 2 Stunden bei 150 Grad mit geschlossenem Deckel schmoren lassen. Danach die Rippchen heraus nehmen und salzen, die Soße abgießen und das Gemüse durch ein Sieb streichen. Die Rippchen zurück in den Bräter legen und von beiden Seiten ca. 5 - 7 Minuten unter den Grill legen, bis sie schön Farbe angenommen haben. Die Soße abschmecken. und eventuell binden. (Wurde hier nicht gemacht)

4.Nun die Rippchen mit etwas Soße und den Butterbohnen auf einem vorgewärmten Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schälrippchen, geschmort und gegrillt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...