Pappardelle mit Hähnchenbrust

1 Std 30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
für die Pappardelle
Mehl 250 gr.
Salz 1 Prise
Olivenöl 1 EL
Eier 3 Stück
Mineralwasser 1 EL
Für den Rest
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Knoblauch - oder auch etwas mehr 1 Stück
Zucchini 500 gr.
Petersilie 0,5 Bund
Hähnchenbrust 2 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl 4 EL
Pesto grün 100 Gramm
Parmesan gerieben etwas

Zubereitung

für den Teig

1.Mehl in einer Schüssel mit Salz vermengen, eine Kuhle machen und das Öl und die Eier in die Mulde geben. Mit dem Mixer kneten und das Wasser mit Kohlensäure zugeben. Dein Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte oder Brett geben und richtig schön weichkneten bis er glatt ist. Danach in eine Frischhaltefolie packen und 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.

Inzwischen:

2.Die Petersilie waschen, trockenschleudern und hacken (es geht auch tiefgekühlte). Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und die Zucchinin waschen, trocken tupfen , der länge nach halbbieren und in ca 1 cm breite Stücke schneiden.

3.Den Nudelteil ausrollen und die dünne Teigplatte in 5 cm breite Streifen schneiden. Ca. 2-3 cm lang. Die Nudeln sind selbst gemacht und dürfen auch so ausschauen! Nun Nudelwasser aufsetzen. - In einer Pfanne das Öl erhitzen die Zucchinistücke anbraten und die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben. Die Hähnchenstücke dazu undgoldgelb anbraten und danach das

4.Pesto untermischen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Nudeln in das kochende Salzwasser geben und bißfest kochen. Abgießen und mit der Pestopfanne vermengen. Mit Petersilie und Parmesan garnieren.....fertig! Guten Appetit!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pappardelle mit Hähnchenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pappardelle mit Hähnchenbrust“