Rotkohl als Beilage zu Stani`s kleinem Rollbraten (gefüllte Rindrouladen in Maxiformat)

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotkohlkopf cirka 1,2 kg 1 Stück
Gewürznelken 2 Srück
Lorbeerblatt 1 Stück
säuerliche Äpfel, vorzugsweise Boskop 2 Stück
Butterschmalz zum Sc hmoren etwas
etwas Zucker - je nach Gusto etwas
Rotwein 150 ml
Preiselbeeren 100 gr
Rotweinessig 3 EL
Ziwbel 1 Stück
Apfelsaft 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Den Rotkohl auf dem Gemüsehobel fein hobeln, in Butterschmalz grob anschwitzen, die in Scheiben geschnittenen Äpfel zufügen sowie die Zwiebel. Alles gut vermischen, etwas andünsten. Dann die Gewürznelke, das Lorbeerblatt sowie den Rotwein und den Zucker zufügen, weiterhin cirka 10 Minuten schmoren, dann den Apfelsaft beigeben und mit

2.geschlossenem Deckel cirka 60 Minuten schmoren. Die preiselbeeren ganz zum Schluß dazugeben. Zusammen mit dem kleinen Rollbraten und den Herzoginkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotkohl als Beilage zu Stani`s kleinem Rollbraten (gefüllte Rindrouladen in Maxiformat)“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotkohl als Beilage zu Stani`s kleinem Rollbraten (gefüllte Rindrouladen in Maxiformat)“