Hähnchenbrüste in scharfer Paprikasoße

25 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrüste 3 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Knoblauchzehe fein gehackt 1
Paprika rot 1 Stk.
Paprika gelb - is aber egal hatte die zwei, kann auch 1 Stk.
eine grüne sein etwas
Crème fraîche 0,5 Becher
Kaffelöfferl Mehl 3
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Paprika edelsüß etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
8 Kräuter TK etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
oder 1 rote Chilli etwas
Öl 2 EL
Gemüsebrühe etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrüste waschen, mit Küchenpapier gut abtropfen, salzen, pfeffern. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und die Hähnchenbrüste auf beiden Seiten anbraten bis sie Farbe nehmen. Die Hähnchebrüste herausnehmen.

2.Nun im gleichen Öl die Zwiebet und den den Knoblauch kurz anrösten, Tomatenmark und Paprika mitrösten, und mit Gemüsbrühe ablöschen, die Hähnchenbrüst wieder dazugeben und mitdünsten bis sie weich sind.Die Paprika waschen, entkernen, in Streifen schneiden und hab sie ein paar Minuten bevor die Hänbrüste weich sind dazugebeben.

3.Creme fraiche mit Mehl und etwas Wasser cremig rühren und die Soße damit binden. Mit TK Kräuter bestreuen und nochmal kurz aufkochen lassen.

4.Tipp: ich hab Bandnudeln und Salat dazu serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrüste in scharfer Paprikasoße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrüste in scharfer Paprikasoße“