Rosmarin Öl

Rezept: Rosmarin Öl
4
1
2644
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 ml
neutrales Öl
3
Zweige frischen Rosmarin
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosmarin Öl

Thymian - Lavendel - Öl

ZUBEREITUNG
Rosmarin Öl

1
Den Rosmarin waschen und die Nadeln vom Zweig trennen. Das Öl in einen kleinen Topf geben und die Nadeln hinzufügen.
2
Die Ölmischung erhitzen bis es im Topf anfängt zu singen und kleine Blasen aufsteigen. Alles abkühlen lassen. Den Vorgang 3 bis 4 mal wiederholen.
3
Die Ölmischung über Nacht ziehen lassen. Das Öl durch ein Sieb in ein sauberes, trockenes Glas oder Flasche füllen.
4
Die Rosmarinnadeln habe ich nur für das Foto als Deko im Glas gelassen, denn das Öl kann sonst verderben.
Variationen:
5
Eine Leckere Variante ist, wenn man 2 bis 3 Thymianzweige mit erhitzt.

KOMMENTARE
Rosmarin Öl

Benutzerbild von Laminar
   Laminar
Das hört sich lecker an, also 5* für dich.

Um das Rezept "Rosmarin Öl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung