Schollenfilet mit schwedischem Kartoffelsalat

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fisch:
Schollenfilets 4 Stk.
Ei 1 Stk.
Mehl etwas
Zitrone 1 Stk.
Salat:
Mini-Pellkartoffeln 200 gr.
Garnelenfleisch 150 gr.
Lachs geräuchert 150 gr.
Tomaten rot 2 Stk.
Tomaten gelb 2 Stk.
Garnelen 4 Stk.
Schnittlauch nach Geschmack etwas
Dressing:
Petersilie gehackt 2 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Weinessig 2 EL
Öl 4 EL
Zucker nach Geschmack etwas
Meersalz etwas

Zubereitung

1.Für den Fisch das Ei verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Mehl zur Bindung geben. Den Fisch leicht würzen und durch die Panade ziehen. Danach sofort in heißem geschmacksneutralem Öl ausbacken, bis er goldgelb ist. Anschließend auf ein Krepppapier abtropfen lassen.

2.Für den Salat Kartoffeln kochen und pellen. Abkühlen lassen und halbiert in eine Schüssel legen. Rote und gelbe Tomaten würfeln und hineingegeben. Ebenso klein geschnittenen Schnittlauch und klein gewürfeltes Garnelenfleisch und klein gewürfelten Lachs hinzufügen.

3.Für das Dressing die Knoblauchzehe pellen und durchpressen. Alle Zutaten nur leicht verrühren.

4.Anrichten: Den Salat lauwarm servieren. Zitronenscheibe zum Fisch reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schollenfilet mit schwedischem Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schollenfilet mit schwedischem Kartoffelsalat“