Backfisch mit Salat

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fisch nach Wahl 2 Scheiben
Mehl 100 gr.
Eier 2
Bier etwas
Salz, Pfeffer etwas
Kopfsalat 0,5
Tomaten 2
Gurke 0,5
Zwiebel 1
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Eier hartgekocht 2
für den Dipp:
Ei 1 kleines
Öl 100 ml
Zitronensaft 1 Spritzer
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Salz, Pfeffer etwas
Gewürzgurke 1
Joghurt 1 EL
Dill gehackt 1 EL

Zubereitung

1.Fisch waschen, trockentupfen und in 3 Teile schneiden, salzen und pfeffern.

2.Mehl, Eier und Salz in eine Schüssel geben und mit etwas Bier zu einem dicken Teig verrühren, mind. 1/2 Stunde quellen lassen.

3.Für den Dipp das Ei, den Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Senf und das Öl in einen hohen Rührbecher geben, dann mit dem Pürierstab das Ganze zur Majonaise hochziehen, falls sie zu dünn ist einfach noch etwas Öl mit hineingießen. Den Joghurt vorsichtig darunterziehen. Die Gurke, Dill und ein halbes hartgekochtes Ei würfeln und mit in den Dipp geben, abschmecken und kaltstellen.

4.Den Fisch nun durch den Teig ziehen und im heißen Fett ausbacken.....abtropfen lassen und evtl. etwas warmstellen, bis alle Teile ausgebacken sind.

5.Den Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen, Gurke in Scheiben und die Tomate vierteln und dann in Scheibchen schneiden. Zwiebel pellen und halbieren, dann in dünne Streifen schneiden. Den Salat nach Geschmack anmachen und auf Teller verteilen. Das restliche Ei vierteln und mit auf den Teller geben. Zum Schluss den Fisch anlegen und mit dem Dipp garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Backfisch mit Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backfisch mit Salat“