Tartelette au citron

mittel-schwer
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
ergibt 12 Stk.:
. etwas
für den Mürbeteig:
Mehl 200 g
Butter 100 g
Ei 1
Zucker braun 50 g
Salz 1 Prise
für die Creme:
Bio-Zitronen (Saft und Schalenabrieb) 2
Zucker 100 g
Butter 20 g
Eier 2
für die Deko:
Himbeeren frisch 12
Pistazienkerne gehackt etwas

Zubereitung

für den Mürbeteig:

1.Alle Zutaten rasch zu einem Mürbeteig verkneten und in Folie gewickelt im Kühlschrank etwas rasten lassen.

2.Teig auswalken, 6 cm große Kreise ausstechen und vorsichtig in Muffinformen drücken. Im vorgheizten Backrohr mit Ober- und Unterhitze bei 180° ca. 12 - 15 min. backen und auskühlen lassen.

Creme:

3.Zucker in Zitronensaft auflösen. In einem Pfännchen die Butter schmelzen und den Zitronenabrieb zugeben. Zitronen-Zucker-Saft dazugeben und kurz vor dem Siedepunkt von der Herdplatte ziehen.

4.Die Eier einrühren und unter Schlagen mit dem Schneebesen vorsichtig erhitzen bis die Masse anzieht und dickflüssig wird, dann Beiseite stellen.

Tartelette au citron:

5.Teig auswalken, 6 cm große Kreise ausstechen und vorsichtig in Muffinformen drücken. Zitronencreme auf die Förmchen verteilen und im vorgheizten Backrohr mit Umluft bei 150° ca. 25 min. backen. Etwas auskühlen lassen.

6.Tartelette aus den Förmchen nehmen auf Kuchengitter setzen und mit je einer Himbeere und gehackten Pistazien dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tartelette au citron“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tartelette au citron“