Bratapfelkuchen mit Zimt-Mandel-Streusel

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Backmargarine 125 Gramm
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2 Stück
Backpulver 1 TL
Mehl 250 Gramm
Äpfel 4 Stück
Marzipan Rohmasse 100 Gramm
Sultaninen 50 Gramm
Mandeln in Stiften 50 Gramm
Apfelsaft 200 ml
Zimt gemahlen 1 TL
Zucker 1 EL
Mehl 100 Gramm
Zucker 75 Gramm
Zimt 1 TL
Mandeln in Stiften 50 Gramm
Butter 75 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1670 (399)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
47,1 g
Fett
20,5 g

Zubereitung

1.Aus Backmargarine, Zucker, Vanillezucker,Eier, Mehl und Backpulver einen Rührteig feritg machen und in eine runde Kuchenform geben. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden und in einen Topf zusammen mit dem Apfelsaft geben und bei kleiner Flamme köcheln lassen. Zucker und Zimt rein, Marzipan in Stücke schneiden

2.und auch in den Topf. Solange rühren, bis das Marzipan und der Apfelsaft eine dickflüssige Konsistenz haben, dann erst die Rosinen und Mandelstifte dazu. Kurz abkühlen lassen. In der Zeit aus Mehl, Zucker, Zimt, Butter und Mandelstifte Streusel kneten und auch kurz kalt stellen. Backofen auf 180° anmachen. Bratapfelmasse auf dem Rührteig verteilen, Streusel drüber,

3.dann ca. 60-70 backen. Nach Geschmack kann die Bratapfelmasse auch noch mit einer halben Kanüle Rumaroma oder 2 El Rum verfeinert werden. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratapfelkuchen mit Zimt-Mandel-Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratapfelkuchen mit Zimt-Mandel-Streusel“