greeneye´s Feldsalat

50 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salatzutaten
Egerlinge oder braune Champignons 200 g
Feldsalat 250 g
körniger Frischkäse 200 g
Frühlings- oder Lauchzwiebeln 4
Dressing
Balsam-Apfel-Essig 3 EL
Kürbiskernöl 1 EL
Walnussöl 1 EL
Dijonsenf 0,5 TL
Salatkräuter - Schuhbeck´s 1 TL
brauner Zucker 1 Prise
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas

Zubereitung

Salat.....

1.Als ich heute über den Wochenmarkt ging, sind mir so frische Zutaten wie Feldsalat, Lauchzwiebeln und Egerlinge direkt in meinen Korb gesprungen.......

2.Als erstes wird der Feldsalat geputzt, gewaschen und trockengeschleudert. Die braunen Champignons oder Egerlinge mit einem Küchentuch abreiben und in sehr dünne Scheibchen schneiden, die Lauchzwiebeln in Röllchen.

3.Champignons, Lauchzwiebeln und körniger Frischkäse in einer Schüssel mischen.

Dressing.....

4.In einer Schüssel, den Balsam-Apfel-Essig, 1 Prise Zucker, etwas Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, Senf und Salatkräuter gut miteinander verrühren. Anschließend das Kürbiskernöl und das Walnussöl dazu geben und mit dem Schneebesen richtig gut miteinander zu einer Sauce rühren. Anmerkung: Der Essig und die Öle stammen "vom Fass" und das Dressing war als Rezeptvorschlag mit dabei.

Fertigstellung...

5.Das Dressing mit den Salatzutaten in der Schüssel vereinen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann den Feldsalat auf Teller anrichten und die übrigen Salatzutaten darüber verteilen. Dazu gabs frisches Baquette und das Freitagabendessen war gesichert! Eignet sich auch sehr gut als kleine Vorspeise! Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „greeneye´s Feldsalat“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„greeneye´s Feldsalat“