Geräucherte Entenbrustfilets, Auberginen mit Erdnuss-Soße und Granatapfel

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Entenbrüste 2 Stk.
Auberginen 2 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Öl etwas
Erdnussbutter 2 EL
Wasser 4 EL
Sojasoße 1 TL
Limette 1 Stk.
Ingwer 80 gr.
Granatapfel 0,5 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Buchholzspäne zum Räuchern etwas

Zubereitung

1.Zunächst die Entenbrüste salzen und pfeffern. Dann auf der Hautseite in der Pfanne knusprig braten, wenden und medium rare braten. Nun für 10 Minuten im Räucherofen mit Buchenholzspänen heiß räuchern.

2.Die Auberginen mit der Schale in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, damit diese nicht braun werden und salzen. Dann leicht mit Öl bepinseln und auf dem Grill oder in einer Grillpfanne braten.

3.Für die Erdnusssoße Erdnussbutter, Wasser, Sojasoße, den Limettensaft und den Ingwer verrühren und langsam erhitzen.

4.Die Kerne des Granatapfels auslösen. Zuletzt die Entenbrust in Scheiben schneiden und alles zusammen möglichst hübsch anrichten – fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geräucherte Entenbrustfilets, Auberginen mit Erdnuss-Soße und Granatapfel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geräucherte Entenbrustfilets, Auberginen mit Erdnuss-Soße und Granatapfel“