Soßen: Zucchini-Soße

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zucchini grün 500 gr.
Paprikaschoten rot oder gelb 500 gr.
Zwiebel gewürfelt 500 gr.
Öl 1 Liter
Tomatenketchup 2 Flaschen
Tabasco 6 Tropfen
Salz aromatisiert 1 Teelöffel
Pfeffer 1 Teelöffel
Paprika edelsüß 2 Messerspitze
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Zucchini mit der Schale in Würfel schneiden (wenn es große Paprika sind schälen, weil die Schale evt. hart ist) Paprika in Scheiben oder auch Würfel schneiden, Zwiebel klein schneiden. In einem Topf schichtweise Zucchini, Paprika, Zwiebel, Öl, Gewürze (statt Tabasco kann auch mit 2 - 3 Eßl. Sambal Olek gwürzt werden, je nach Schärfe) geben und gut vermischen, kurz aufkochen lasssen, dann auf kleiner Flamme ca. 1 Std. köcheln lassen. Hin und wieder umrühren.

2.Heiß in Schraubgläser abfüllen. Deckel drauf und umdrehen. In die Soße zum Konservieren keine saure Sahne od. Creme fraiche geben, es zerstört den Geschmack und wegen der Sterilität in den Gläsern. Diese Soße kann zu Fleisch (Grillfleisch), Nudeln, Reis oder zum Brot gegessen werden. Die Menge kann auch verdoppelt werden.

3.Ergibt je nach Grösse ca.5 -10 Gläser.

4.Diese Zucchini-Soße passt auch zu Nudeln, Reis, zu kurzgebratenem Fleisch, zu Fisch oder auch aufs Brot. Probiert es einfach mal aus.

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen: Zucchini-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen: Zucchini-Soße“