Briam Makedonias

Rezept: Briam Makedonias
Gemüse aus dem Backofen auf mazedonische Art ~ einfach und lecker
1
Gemüse aus dem Backofen auf mazedonische Art ~ einfach und lecker
12
1110
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Aubergine frisch
1 Stück
Zucchini frisch
4 Stück
Tomaten
1 Stück
Paprika rot
1 Stück
Paprika grün
3 Stück
Zwiebeln frisch
3 Stück
Knoblauchzehen
Olivenöl extra vergine
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.10.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Briam Makedonias

Hähnchen mit Artischocken und Kartoffeln
Bratapfel griechische Art

ZUBEREITUNG
Briam Makedonias

1
Aubergine, Zucchini, Tomaten und Paprika abwaschen und trocken reiben. Aubergine und Zucchini in Scheiben schneiden. Paprika vierteln, entkernen, von den weißen Häuten trennen und in Streifen schneiden.
2
Die Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in Halbringe schneiden, Knoblauch würfeln.
3
In der großen Pfanne etwas Öl erzhitzen und nach und nach die in Scheiben geschnittenen Auberginen und Zucchini anbraten. Beiseite stellen.
4
In der gleichen Pfanne nun die Paprikastreifen anbraten. Danach die Zwiebeln mit Knoblauch oder auch alles umgekehrt, wie jeder mag.
5
Nun wird geschichtet: Aubergine, Zucchini, Zwiebeln mit Knoblauch und mit Tomate abschließen.
6
Dann in den vorgeheizten (160°C) Backofen schieben und 20 Min. schmoren lassen. Danach die Temperatur auf 250°C erhöhen und noch einmal 15 Min. schmoren lassen.
7
Es ist ein einfaches, griechisches Rezept ohne viel Schnick-Schnack. Deshalb gab es so was Leichtes bei uns zum Abendbrot. Dazu eine Scheibe Toastbrot in Ermangelung eines Baguettes. Wer mag, genießt dazu einen Retsina (mag ich nicht, weil zu harzig). Aber hinterher einen Ouzo hätte ich jetzt nicht verachtet, war aber leider auch nicht vorrätig. Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

KOMMENTARE
Briam Makedonias

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Da glaube ich sofort, dass das sehr lecker geschmeckt hat! Du hast ja auch ganz viele leckere Sachen hinein getan. Sieht toll aus, ist super gesund und macht Lust auf Nachkochen. Mit einem Wort: PERFEKT :-) GLG, Uschi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Ohne Fleisch bzw. Wurst,- auch lecker!...Ich will auch!... bitte eine Portion für mich ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Ganz ohne Fleisch......."Mäken, Du verblüffst mir". Aber ich muß Dir ehrlich sagen, obwohl ich ein bekennender FLEISCHFRESSER bin, Dein lecker Gemüse, welches ich kaum aussprechen kann gefällt mir SEEEEEEHHHHHHHR GUT. Dafür bekommst Du natürlich 5*****. Sei ganz lieb gegrüßt, Dein Andy.
Benutzerbild von wastel
   wastel
na das ist doch was für mich ,ich liebe solche Rezepte -- LG Sabine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Gabilein,endlich habt ihr für mich gekocht. Ein super Auflauf. Bin begeistert. LG Brigitte

Um das Rezept "Briam Makedonias" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung