Bavette mit Krabben und Chili

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bavette 250 g
Eismeer Krabben 250 g
Rote Currypaste 0,5 TL
Frühlingszwiebeln etwas
Salz, Pfeffer, Olivenöl etwas
einige Cocktailtomaten etwas
nach Belieben Knoblauch etwas

Zubereitung

1.Die Bavette nach Packungsangabe bissfest kochen und abgießen.

2.Im selben Topf den Boden mit Olivenöl bedecken und erhitzen. Knoblauch, Tomaten, Frühlingszwiebeln und rote Currypaste kurz andünsten. Die Krabben nur kurz erwärmen, damit sie nicht hart werden. Die Nudeln dazugeben und alles gut mischen. Mit Pfeffer pikant abschmecken.

3.Nach Belieben mit Parmesan bestreuen.

4.Musste während des kochens umdisponieren, weil die Piri Piri nicht mehr genießbar waren und ich finde die Variante mit der Currypaste viel besser!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bavette mit Krabben und Chili“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bavette mit Krabben und Chili“