Marzipan-Streuselkuchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig:
Magerquark 250 g
Ei 1
Pflanzenöl 0,125 l
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Mehl 400 g
Backpulver 1
Streusel:
Butter 200 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 2
Mehl 400 g
Backpulver 1 TL
Eigelb 2
Marzipanrohmasse 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1703 (407)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
53,3 g
Fett
18,3 g

Zubereitung

Teig:

1.Aus den Zutaten in der o.a. Reihenfolge einen Quark-Ölteig herstellen und diesen erst einmal 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Ofen auf 160 - 180 Grad vorheizen.

Streusel:

2.Inzwischen für die Streusel Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren. Mehl mit dem Backpulver vermischen und hinzufügen. Mit dem Rührquirl so lange rühren, bis sich Streusel bilden.

3.Teig und 'Streusel würden für ein normales Backblech reichen. Damit der Kuchen aber schön hoch wird, sollte man nur 2/3 eines Bleches verwenden und den 'Rest mit Folie abgrenzen oder aber eine entsprechend große, rechteckige Blech-Auflaufform verwenden.

4.Blech oder Form einfetten, den Teig hineingeben, glattstreichen. Die Marzipanrohmasse kleinzupfen und gleichmässig auf dem Teig verteilen. Darüber üppig die Streusel geben und ab damit in den Ofen. Backzeit 40 - 45 Min. auf mittlerer Schiene.

2 weitere Varianten:

5.** Man kann auch statt des Marzipans sehr gut Sauerkirschen und Mandelsplitter unter die Streusel geben.....oder **Äpfel, etwas Zimt und Rosinen Man sollte dann aber nur die halbe Menge an Streusel nehmen.

6.Ganz frisch und noch ganz leicht lauwarm ist er besonders lecker.....................

Auch lecker

Kommentare zu „ Marzipan-Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ Marzipan-Streuselkuchen“