Brot + Brötchen: Buttermilch-Quark-Brot

2 Std 10 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizenmehl Typ 405 600 g
Haferflocken, zart 125 g
Buttermilch 500 ml
Quark 20 %, zimmerwarm 200 g
Hefe, tiefgefroren 40 g
alternativ: 20 g frische Hefe etwas
Zucker 1 TL
Salz 2 TL
Fenchelpulver 1 TL
Fett + Semmelbrösel für die Form etwas

Zubereitung

1.Zuerst habe ich das gesiebte Mehl und die Haferflocken in die Rührschüssel gefüllt. Danach dann die Buttermilch langsam erwärmt und darin die gefrorene Hefe zusammen mit dem TL Zucker aufgetaut.

2.Diese Lösung habe ich dann zusammen mit dem zimmerwarmen Quark zum Mehl gegeben, das Salz und das Fenchelpulver auch dazugetan, und alles zu einem homogenen Teig verarbeitet. Er ist relativ weich. Dann kam er in den auf 35° erwärmten Backofen und durfte für 40 Min. so vor sich hingehen.

3.Danach wurde der Teig nochmal kräftig durchgeknetet und in die ausgefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Form gefüllt. Nun bekam er nochmal an die 30 Min. Zeit zum gehen und dann wurde es ernst mit dem gebacken werden. Und dazu ließ sich mein Teig dann 50 Min. Zeit, bis er doch aus dem Ofen wollte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot + Brötchen: Buttermilch-Quark-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot + Brötchen: Buttermilch-Quark-Brot“