Hummersuppe

45 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frischer Hummer 500 gr.
Schalotten 4
große rote Zwiebel 1
gehackte Knoblauchzehen 4
einer Selerieknolle, gewürfelt 0,25
Pastinake, gewürfelt 1
frisch geriebener Ingwer 1 Esslöffel
Cognac 4 cl
Wermut Noilly Prat 0,0625 l
Weißwein 0,125 l
Sahne 300 ml
Gemüsebrühe 250 ml
Kokosmilch ungesüßt 500 ml
ca. 3/4 des Safts einer Zitrone etwas

Zubereitung

1.Zuerst den Hummer 5 Minuten in Salzwasser abkochen. Darauf wird er in Salzwasser abgeschreckt und danach fachgerecht zerlegt. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und einen Teil der Schale in kleinere Stücke brechen (münzgroß). Die Scheren sollten eigentlich reichen ! Fleisch warmhalten !!!

2.Schalen in einem Suppentopf kurz anbraten, nach kurzer Zeit Gemüse, Zwiebel, Schalotten Knoblauch und Ingwer hinzufügen und anbräunen.

3.Alkohol hinzugeben und verkochen lassen.

4.Die anderen Flüssigkeiten (Brühe, Sahne, Kokosmilch und Zitronensaft) reingießen und 20-25 Minuten köcheln lassen. Danach durch ein Sieb passieren und mit dem Stabmixer/Pürierstab aufschäumen. Hummer in einen tiefen Suppenteller geben und mit Suppe übergießen. Das ganze mit frischen Baguette servieren. Lecker !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hummersuppe“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...