Karottenbrot

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vollkornmehl 500 g
Haferflocken 70 g
Backpulver 1 Pck.
Natron 1 El.
Kräutersalz - oder normales, wie man möchte 1 Tl.
Karotten, geraspelt 6
lauwarmes Wasser 450 ml
etwas Mehl zum Arbeiten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Backofen auf 230°C vorheizen (Umluft).

2.Karotten schälen und fein raspeln. Geht super mit dem Küchenchef von Tupper oder halt mit einer handelsüblichen Reibe.

3.Mehl, Haferflocken, Backpulver (ich verwende Weinstein-Backpulver, da wir in der Familie einen Backpulver Allergiker haben), Natron und Salz vermischen. Die Karotten unterheben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts das lauwarme Wasser einkneten.

4.Falls der Teig noch zu klebrig sein sollte, einfach noch etwas Mehl dazu. Den Teig aus der Schüssel auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand zu einer Kugel kneten/formen.

5.Das Brot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und oben 2-3mal einritzen. Das Ganze 15 Minuten bei 230°C backen, danach auf 200°C runterschalten und weitere 20-25 Minuten backen. Das Brot sollte zum Schluss beim Klopfen auf die Unterseite etwas hohl klingen.

6.Guten Appetit!!! =)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karottenbrot“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karottenbrot“