Fleisch: Glühwein-Ragout

leicht
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderbeinscheiben 700 Gramm
Salz, schw. Pfeffer etwas
Zwiebel, in Würfel 1 mittl.
Stück Sellerie, in Würfel 1 kleines
Karotte, in Scheiben geschnitten 1
Lauch, in Ringe geschnitten 1 Stück
Glühwein 0,5 Liter
außerdem: etwas
evtl. etwas Fleischbrühe etwas
Salz, schw. Pfeffer etwas
etwas süße Sahne etwas
etwas braunen Soßenbinder etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 200 Grad vorheizen!

2.Rinderbeinscheiben salzen und pfeffern und in eine feuerfeste Schüssel legen. Vorbereitetes Gemüse dazugeben und Glühwein angießen. Mit Deckel verschließen und in Backofen geben.

3.Je nach Größe und Dicke der Beinscheiben solange schmoren lassen, bis sich Fleisch gut vorm Knochen löst. Ich hatte 3 dünne Beinscheiben und diese waren ca. 90 Min. im Backofen. Bei Bedarf etwas Fleischbrühe nachgießen und ab und zu die Beinscheiben wenden.

4.Nach dem Schmoren Fleisch vom Knochen lösen, evtl. Fett und Sehnen entfernen und das magere Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.Fleisch beiseite stellen. Von der Schmorsosse das Fett abschöpfen und mit dem Pürierstab durchmixen.

5.Abschmecken, evtl. mit etwas braunen Sossenbinder andicken und mit Sahne verfeinern. Fleisch zugeben und servieren! Passt zu Nudeln oder auch mit gutem Brot ein Genuss!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Glühwein-Ragout“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Glühwein-Ragout“