Gekräuterte Rindermedaillons in Madeirajus mit Basilikum-Gnocchi an Austernpilzsalat

40 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderfilet 1 Stk.
Olivenöl 100 ml
Knoblauchzehen gepresst 2 Stk.
Rosmarin 1 Msp
Thymian 1 Msp
Oregano 1 Msp
Pfeffer schwarz 1 Prise
Salz 1 Prise
Madeirawein 100 ml
Rinderfond 200 ml
Butter 80 gr.
Basilikumgnocchi: etwas
Kartoffeln mehlig 500 gr.
Hartweizengrieß 300 gr.
Ei 1 Stk.
Basilikum 1 Bund
Olivenöl 50 ml
Salz 1 Prise
Butter 1 Stk.
Mehl 1 EL
Austernpilzsalat: etwas
Austernpilze 500 gr.
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Olivenöl 2 EL
Schnittlauch 1 Bund
Balsamico-Essig rot 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Das Rinderfilet parieren und nach Belieben aus den Parüren einen Fond kochen. Nun 5 schöne Medaillons aus der Mitte des Filets schneiden und mit Küchengarn in Form bringen. Die Kräuter hacken, Knoblauch abziehen und zerdrücken, beides mit dem Olivenöl mischen und das Filet einige Stunden darin marinieren. Kein Salz hinzufügen!

2.Anschließend die Medaillons in einer Grillpfanne ca. 2 Minuten auf jeder Seite anbraten und danach in den vorgeheizten Backofen bei 100 °C 10 Minuten garen. Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Madeira abkochen, den Rinderfond hinzufügen und kurz einreduzieren lassen. Vor dem Servieren die kalte Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Für die Basilikumgnocchi die Kartoffeln kochen, pellen und noch warm zerstampfen. Das Ei hinzufügen und mit etwas Salz und dem Hartweizengrießmehl zu einem Teig vermengen. Nun das Basilikum mit dem Öl in einen Becher geben und pürieren. Anschließend mit dem Kartoffelteig vermengen. Jetzt die Arbeitsplatte gut bemehlen und den Teig zu ca. 1 cm dicken Würsten formen. Die Würste in kleine Stücke zerteilen, diese in der Hand zu Kugeln formen und mit einer Gabel eindrücken. In kochendem Wasser die Gnocchi ca. 3 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Dann herausnehmen und in gebräunter Butter anschwenken.

4.Für den Austernpilzsalat die Pilze putzen, in Streifen schneiden und den festen Stiel entfernen. Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. Schnittlauch klein schneiden. Dann die Pilze in Olivenöl kurz andünsten und erkalten lassen. Anschließend mit den Frühlingszwiebeln und dem Schnittlauch vermengen, salzen und pfeffern. Vor dem Servieren den Balsamico darüber träufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gekräuterte Rindermedaillons in Madeirajus mit Basilikum-Gnocchi an Austernpilzsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gekräuterte Rindermedaillons in Madeirajus mit Basilikum-Gnocchi an Austernpilzsalat“