D: Tiroler Gröstl

Rezept: D: Tiroler Gröstl
....wenn Suppenfleisch über ist
6
....wenn Suppenfleisch über ist
00:30
1
2193
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Suppenfleisch Rind gekocht
800 g
Kartoffeln gekocht, geschält
2 Stk.
Gemüsezwiebeln
2 TL
Kümmel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
Butterschmalz
oder
4 EL
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3470 (829)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
91,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
D: Tiroler Gröstl

Nudelpfanne mit Resten die 2
Tortelini in grüner reste Soße
Kartoffelklöße
Wurstsalat

ZUBEREITUNG
D: Tiroler Gröstl

1
Das kalte Suppenfleisch erst in kleinere Stücke und diese dann in feine Scheibchen schneiden. Die Kartoffeln in 1cm Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden oder hobeln.
2
In einer großen Pfanne das Fett erhitzen und die Zwiebel mit dem Kümmel (gemahlener Kümmel geht natürlich auch) darin andünsten, wenn sie glasig sind die Kartoffeln zugeben und so lange braten bis sie leicht beginnen Farbe zu nehmen.
3
Dann das Fleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und so lange unter mehrmaligem Wenden weiter braten bis das Fleisch heiß ist...wer noch Fleischsuppe über hat, kann jetzt noch eine Schöpfkelle davon darübergießen, das macht das Gröstel saftiger
4
TIPP: Dazu reiche ich grünen Salat, die Salatsauce passt meiner Meinung nach perfekt zum Gericht, darum essen wir alles auf einem Teller.

KOMMENTARE
D: Tiroler Gröstl

   B****2
Einfach gut ! GLG Bubu

Um das Rezept "D: Tiroler Gröstl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung