Plätzchen: Honig-Anis-Printen-Schneemänner

Rezept: Plätzchen: Honig-Anis-Printen-Schneemänner
- ca. 60 Stück -
4
- ca. 60 Stück -
01:30
2
1463
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
75 gr.
Butter
200 gr.
Waldhonig flüssig
1 Prise
Salz
0,5 TL
Anis gemahlen
50 gr.
Krümelkandis
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
300 gr.
Mehl gesiebt
1 Päckchen
Backpulver
30
Mandeln gehäutet
Verzierung
30 gr.
Waldhonig flüssig
1 EL
Wasser
200 gr.
Puderzucker
1
Eiweiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1544 (369)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
70,6 g
Fett
7,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen: Honig-Anis-Printen-Schneemänner

Schokoadenbrot

ZUBEREITUNG
Plätzchen: Honig-Anis-Printen-Schneemänner

1
.Butter und Honig in einem Topf schmelzen und leicht abkühlen lassen. Salz, Anis, Kandis und Vanillezucker unterrühren.
2
Mehl und Backpulver mischen und unter die Honigmasse kneten. Den Teil ca. eine Stunde in Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen lassen.
3
Teig ausrollen und Schneemänner (z.B. bei www.tortissimo.de oder vom Weihnachtsmarkt) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
4
Jedem Schneemann eine halbe Mandel leicht auf den Bauch drücken und bei ca. 180°C im vorgeheizten Ofen etwa 12 bis 15 Minuten backen.
Verzierung
5
Den Honig mit Wasser verdünnen und die noch warmen Plätzchen damit einpinseln. Nach dem Trocknen Puderzucker und halbsteifgeschlagenes Eiweiß verrühren und den Schneemännern ein Gesicht geben.
6
Den nicht unerheblichen Rest der Glasur verwende ich zur Verzierung anderer Plätzchen, z.B. von Orangen-Schneeflocken oder Apfel-Zimt-Bambis.
Tipps
7
Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen, der Teig ist dann von gleichbleibender Qualität bis zu den letzten Plätzchen und vermehlt nicht, zweiter Vorteil: Die Arbeitsfläche bleibt sauber.
8
Plätzchen immer im vorgeheizten Ofen backen, die brauchen den Hitzeschock, um nicht zu zerfließen.
9
Plätzchen im Ofen nicht zu dunkel werden lassen, da sie nach dem Herausnehmen aus dem Ofen oft noch nachgaren. Um festzustellen, ob sie fertig sind eines der Plätzchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kühlakku legen und probieren.
10
In einer gut schließenden Blechdose, getrennt von anderen Plätzchensorten, aufbewahren.
11
In der Dose jede Lage mit Backpapier abdecken, dann bleibt die Verzierung intakt und die Schneemänner kleben nicht zusammen.

KOMMENTARE
Plätzchen: Honig-Anis-Printen-Schneemänner

Benutzerbild von Miez
   Miez
Auf die Plätzchen, fertig, los! Schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Das nächste Weihnachten kommt bestimmt, und somit werde ich mir Dein Rezept schon mal speichern

Um das Rezept "Plätzchen: Honig-Anis-Printen-Schneemänner" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung