Apfelmus-Kuchen

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mehl gesiebt 250 Gramm
Apfelmus 250 Gramm
Apfelmus 25 Gramm
Mehl 25 Gramm
Ei 1
Wasser 200 ml

Zubereitung

1.Die 250g Apfelmus mit den 25g Mehl vermischen in einen Gefrierbeutel packen und für ungefähr eine halbe Stunde in den Kühlschrank tun. Das gesiebte Mehl in eine Schüssel geben, Ei, den restlichen Apfelmus und das Wasser dazu und alles zu einem Teig verquirlen.

2.Es muss ein weicher, geschmeidiger Teig werden, der dann für mind. eine 3/4 Stunde in den Kühlschrank kommt.

3.Danach herausnehmen und ausrollen. Auch das Apfelmus aus dem Kühlschrank nehmen und gut darauf verteilen. Anschließend den Teig mehr mals übereinander falten. Ich hab ihn nur so gefaltet das drei Lagen entstehen, man kann natürlich auch mehr machen, wenn man will.

4.Dann habe ich noch etwas Apfelmus oben drüber gestrichen, wer will kann aber auch ein Eigelb nehmen, damit er eine schöne Farbe beim Backen bekommt. Anschließend für ca. 45 min in den vorgeheizten Backofen bei 200°C.

5.Abkühlen lassen und mit Zimt bestreuen. Dann genießen.

6.Der Kuchen hat ca. 187 kcal pro 100g.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelmus-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelmus-Kuchen“