Aprikosen - Quark - Gugelhupf

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Dose Aprikosenhälften [Abtropfgewicht 240 g] 1 kleine
Butter 100 gr
Zucker 150 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 3
Quark Magerstufe 125 gr
Zitronensaft 1 EL
Mehl 300 gr
Backpulver 1 Päckchen
Mandeln gestiftete
Aprikosenmarmelade 2 EL
Wasser 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1138 (272)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
66,4 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Die Aprikosenhälften abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

2.Die Butter auf höchster Stufe schaumig rühren.Nach und nach Zucker, Vanillzucker,Salz unterrühren.Solange rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist.

3.Eier einzeln unterrühren ( jedes ca 1/2 Minute) Quark und Zitronensaft unterrühren.Mahl mit Backpulver mischn, sieben und in 2 Portionen auf mittlerster Stufe unterrühren. Zum Schluss die Aprikosenstückcne unterhebn.

4.Eine Gugelhupfform einfetten und mit Mandelstiften ausstreuen. Den Teig vorsichtig einfüllen und glatt streichen. Im unteren Drittel des Bockofen auf einen Rost einschieben.

5.Ober - Unterhitze ( Vorgeheizt) bei 180 Grad Heißluft ( NICHT vorgeheizt) bei 160 Grad BACKZEIT beträgt ca 50 Minuten

6.Den Kuchen ca 15 Minuten in der Form auskühlen lassen, aus auf ein Kuchenrost stürzen.

7.Die Konfitüre mit dem wasser erhitzen und über den noch lauwarmen Kuchen mit einem Pinsel bestreichen. Kuchen erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen - Quark - Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen - Quark - Gugelhupf“