Zanderfilet mit Orangen und Fenchel

35 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildreis 200 g
Salz etwas
Fenchelknollen 600 g
Bio-Orange 1
Butter 1 EL
Orangenmarmelade / süße Orange 2 EL
Pfeffer etwas
Zanderfilet mit Haut 600 g
Olivenöl 2 EL
Pfefferkörner rosa zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
19,9 g
Fett
8,4 g

Zubereitung

1.Reis in Salzwasser bissfest kochen. Fenchel putzen, waschen, das Grün abschneiden. Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Orange heiß abspülen, trocken reiben, die Schale mit dem Zestenreißer abziehen. Orange mit der weißen Haut abschälen. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herauslösen. Des Saft dabei auffangen.

2.Butter erhitzen. Frenchel darin 6 Minuten andünsten. Nach 3 Minuten Marmelade, Orangensaft und -filets zugeben. Salzen und pfeffern.

3.Fisch waschen, trocken tupfen, in 4 Stücke schneiden. Auf der Hautseite zweinal leicht einscheniden, salzen. Öl erhitzen. Fisch darin auf der Hautseite 3 Minuten kräftig anbraten. Fenchelgrün fein hacken. Gemüse und Fisch anrichten. Mit Orangenzesten garnieren und mit Fenchelgrün sowie Pfefferkörnern bestreuen. Reis dazureichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zanderfilet mit Orangen und Fenchel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zanderfilet mit Orangen und Fenchel“