Knusperfisch auf Roter Bete

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rote Bete à 125 g 4 Stück
Apfel säuerlich 1
Sherry-Essig 4 EL
Sonnenblumenöl 10 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Limonenschale unbehandelt gerieben 2 TL
Semmelbrösel 8 EL
Pinienkern 4 EL
Koriander Gewürz 1 EL
Seelachsfilets 700 g
Schlagsahne 8 EL
Olivenöl 6 EL
Petersilienblatt 2 EL
Zitrone Fruchtsaft etwas

Zubereitung

1.Rote Bete schälen, in sehr feine Streifen hobeln und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Äpfel waschen, entkernen und in feine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Sherryessig, Öl, Salz, Pfeffer und der Limonenschale mischen. 15 Minuten ziehen lassen.

2.Haselnusskerne, Pinienkerne und Koriandersaat fein mahlen und mit den Semmelbrösel mischen. Seelachsfilets mit Zitronensaft beträufeln, salzen und durch die Schlagsahne ziehen. Fisch in der Bröselmischung wälzen und die Brösel fest andrücken.

3.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von jeder Seite 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

4.Mit der grob zerrupften Petersilie verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusperfisch auf Roter Bete“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusperfisch auf Roter Bete“