Hühnchen Chop Suey

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenbrust 1000 Gramm
Bohnensprossen 1 Glas
Mungobohnensprossen 1 Glas
Hühnerbrühe 0,9 Liter
Glasnudeln 250 Gramm
Mondamin-Pulver 50 Gramm
Sojasoße hell 0,25 Liter
Zwiebeln frisch 3 Stück
Knoblauchzehen gepresst 3 Stück
Brauner Zucker 4 TL
Sesamöl 6 TL
Porree frisch 1 Stück
Speisestärke 2 EL
Wasser 6 EL
Öl 3 EL

Zubereitung

1.8 EL Sojasauce und 4 TL brauner Zucker verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Fleisch vom Fett befreien und in Streifen schneiden.

2.Die Streifen in der Soja-Zucker-Marinade einlegen und für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln vierteln, Knoblauch pressen und die Beilage separat aufsetzen.

3.Nun den Wok mit 3 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin goldbraun braten. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben und weitere 2-3 Minuten braten.

4.Nun die Sprossenmischung dazugeben und 5 Minuten mitgaren. Jetzt das Sesamöl hinzufügen. Die Speisestärke mit dem Wasser glattrühren und mit der Brühe zusammen in den Wok geben.

5.Nun unter Rühren aufkochen bis die Sauce eindickt. Auf Tellern portionieren und mit Porreestreifen garnieren.

6.Als Beilage kann man Nudeln oder Reis nach Belieben reichen. Wir haben Glasnudeln genommen. Guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen Chop Suey“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen Chop Suey“