Becherkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 3 Stk.
Sauerrahm 1 Becher
Rum -nicht unbedingt nötig 1 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Öl 0,5 Becher
griffiges Mehl 1 Becher
Zucker 1 Becher
Suchard od. Benco --echter kakao wäre zu intensiv 1 Becher
geriebene Nüsse 1 Becher
Backpulver 1 Päckchen

Zubereitung

Einheit -Becher-

1.Der Becherkuchen ist genial einfach: Den Sauerrahm in eine Rührschüssel leeren, den Becher auswaschen und gut abtrocknen. Alle Einheiten -Becher- sind jetzt mit diesem Gefäß abzumessen.

Zubereitung

2.Zum Sauerrahm alle restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Mixer gut verrühren, bis es eine glatte, braune Masse wird.

3.Den Teig in eine Form gießen und bei 160° Heißluft etwa eine Stunde ohne Vorheizen backen.

Tipp

4.Wer es gern fruchtig hat, kann nach Belieben Obst in den Teig hinzugeben, allerdings hält der Kuchen dann nicht sehr lang.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Becherkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Becherkuchen“