Gewürzter Becherkuchen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Naturjoghurt a 150 g 2 Becher
Weichweizengries 2 Becher
Mehl 2 Becher
Zucker 2 Becher
Sonnenblumenöl 2 Becher
Backpulver 2 EL
gemahlene Mandeln 4 EL
Kokosraspeln 4 EL
Rum oder einige Tropfen Rumaroma 1 Schuss
Kardamomkapseln 4
Korianderpulver 1 Msp.
dunkle Kuvertüre 40 g
weisse Kuvertüre 40 g

Zubereitung

1.Den Joghurt in eine Schüssel geben, einen Becher auswaschen und gut abtrocknen, mit diesem Becher werden dann all die anderen Zutaten abgemessen. Die Korianderkapseln im Mörser einmal andrücken, die Schale entfernen und die Körner fein mahlen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Jetzt alle anderen Zutaten (bis auf die beiden Kuvertüren) zum Joghurt geben, die Reihenfolge ist vollkommen egal. Dann mit dem Handrührgerät gut vermischen. Eine große Springform oder eine viereckige Backform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten.

3.Den Teig jetzt in die Form geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 - 45 Minuten backen. Nach 30 Minuten schon mal die Stächenprobe machen. Wenn der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.

4.Die dunkle und die weisse Kuvertüre getrenn voneinander im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit verzieren.

5.Bei uns gab es dazu einen leicht gesüssten Schmand mit einer Prise Zimt dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewürzter Becherkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewürzter Becherkuchen“